Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

haende-final

Was sind die Aufgaben der MSH?

Aufgaben MSD MSH
 

Wir informieren, unterstützen und begleiten

  • Eltern, deren Kind eine Kindertagesstätte, Kinderkrippe oder eine Schulvorbereitende Einrichtung besucht..
  • das pädagogische Personal vor Ort in der Einrichtung des Kindes
  • und koordinieren bzw. stellen interdisziplinäre Kontakte her.

Wie sieht das konkret aus?

  • Wir informieren über Hörstörungen und entsprechende Fördermöglichkeiten
  • Wir bieten Fortbildungsveranstaltungen für pädagogisches Personal zum Thema „Hören" an
  • Wir beobachten hörgeschädigte und kommunikationsauffällige Kinder in der Kindertagesstätte vor Ort (pädagogische Diagnostik)
  • Wir organisieren auf Wunsch eine qualifizierte Hörprüfung in unserer Pädagogisch-Audiologischen Beratungsstelle (audiologische Diagnostik) und bei Bedarf die Versorgung mit adäquaten Hörhilfen
  • Wir haben eine gebärdenkompetente Mitarbeiterin, die spezielle Angebote für hörende Kinder hörgeschädigter Eltern (CODA) macht. Dieses Angebot findet in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband statt.

drucken Drucken
Ansprechpartner:
Förderschwerpunkt Hören
Mobile Sonderpädagogische Hilfe
Dr.-Karl-Kroiß-Zentrum
Berner Str. 14
97084 Würzburg
Tel: 0931 600 60-166
Fax: 0931 600 60-210